Summerjazz Online

Summerjazz Pinneberg

Der SummerJazz Pinneberg, das nunmehr 25-jährige Jazz-Festival, darf wegen Corona nur online stattfinden. Aber immerhin, es findet statt. 50 Künstler (darunter auch Cristina und ich) haben fleißig Videos gedreht und versuchen, den Flair des jährlichen Open-Air-Spektakels ein wenig aufrechtzuerhalten. Und damit das ganze durch einen schönen Rahmen zusammengehalten wird, habe ich eine Webseite gebaut, in der das Stadtpanorama Pinnebergs (ja, so etwas gibt es) dazu einlädt, sich durch die Videos zu schauen: www.summerjazz-online.de

Am Eröffnungstag durfte ich dann im großen Saal in Pinneberg vor coronabedingt kleiner Zuschauerzahl gemeinsam mit dem Summerjazz-Vorsitzenden die Anmoderation der Eröffnung machen, und auch ein wenig am Klavier sitzen und die Pausenmusik des NDR von vor 30 Jahren zum Besten geben.

Summer Jazz Pinneberg

Und dann, nachdem die Bürgermeisterin feierlich auf die Klingel gedrückt hat, war die Website live und das Festival eröffnet. Gegen 20.20 Uhr war unser eigener Duo-Beitrag dann im Livestream zu sehen.

Summerjazz Pinneberg

Das Festival geht noch das ganze Wochenende weiter, und es macht wahnsinnigen Spaß, sich durch die 50 Videos zu klicken. Also los: www.summerjazz-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.