ravn reloaded

Von manchen Dingen kann man sich einfach nicht so recht trennen, obwohl sie gänzlich überholt sind (seinen ersten Papierkorb, die gelbe Blumentapete, der Video2000-Recorder). Und so taten wir uns auch jahrelang schwer, unsere geliebte ravn.de-Website einem schnödel Zeitgeist zu unterwerfen. Aber nun hamwers getan, und hier präsentiert sich also ravn.de im neuen, total normalotrendigen Blog-Outfit. Das hat zumindest den Vorteil, dass man nicht mehr mit zwanzig Handgriffen einen neuen Weblog-Eintrag erstellen muss, sondern nur noch mit fünfzehn. Und die alten Inhalte sind immernoch drin. Also, wer den Programmierersong, die Anleitung zum Bau einer ferngesteuerten Ente, das zertifizierte Sommerrätsel oder unsere Hochzeitsfotos sucht (das sind laut Logdatei die am häufigsten aufgerufenen Seiten), hier sind sie immernoch zu haben.

Wir verabschieden das gute alte ravn.de-Layout mit Tränen in den Augen und winken ihm mit einem Taschentuch hinterher. Es hat immer gute Arbeit gemacht und wir werden es auf seinem Altenteil an seinem Lebensabend verwöhnen. Versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.