Essen am Hang

Mal vorweg: Essen kann man in der Oberhafenkantine wunderbar, auch wenn (bzw. erst recht seit) hier nicht mehr Mama Mälzer Würste umdreht.

Etwas schwindelig wird einem jedoch immer wieder beim Betreten, da das gesamte Gebäude eine immense Schräglage hat, die sich auch mit dem letzten Hochwasserschaden nicht gebessert hat. Recht eindrucksvoll hier das Bild der (übrigens vorzüglichen) Suppe, welche uns anlässlich des 15. Weihnachtsessens der Montagsschwimmrunde serviert wurde.

Ein Gedanke zu „Essen am Hang“

  1. Hallo

    vor dem Hochwasserschaden, bzw. in der Mälzerzeit war ich nur einmal in der OHK… und da es schon Nachmittag war gabs nur noch Frikadellen.

    Muss da echt mal wieder hin. Ich hoffe die ist jetzt besser zu erreichen als damals.

    Gruss
    Ingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.