Ein Vogel? Ein Flugzeug? Nein, es ist Tidyman!

Superhelden sind auf dieser Welt rar. Ist ja auch klar: miese Arbeitszeiten, körperlich auslaugende Tätigkeiten, hohe Erwartungen der Kundschaft. Und welche Autowerkstatt kann schon in ein paar Stunden ein Superheldenmobil vom Komplexitätsgrad eines Raumshuttles zuverlässig reparieren? Da können die fesche Arbeitskleidung und die paar lustigen Superheldengadgets nur schwach drüberhinwegtrösten. Um so begehrter sind natürlich die bestehenden Superhelden bei den Mädels. Und wenn eine tatsächlich die Chance hat, sich einen echten Helden zu angeln, dann muß das gefeiert werden!

Foto Tidyman

Unser Superheld ist Tidyman! Und Tidyman hat sich entschlossen, den Bund fürs Leben einzugehen. In seinem Falle das ewige Leben, wegen Unsterblichkeit und Kryptonit und so. Natürlich muß der Superheld zum Abschied seiner Solokarriere noch einmal voll zeigen, was er drauf hat! Die Aufgabenstellung lautet: Einen Nachmittag lang Heldentaten vollbringen, sich in Gefahren begeben, Mitbürger(innen) retten und Superkräfte spielen lassen.

Und wo gibt es in Hamburg noch echte Gefahren und den totalen Thrill? Natürlich: auf dem DOM. Und so besorgte Tidyman heldenhaft alkoholische Getränke, begab sich in die lebensgefährliche Wildwasserbahn, beschützte junge Damen in der Geisterbahn und ließ seine Superkräfte am Lukas aus. Die Dombersucher(innen) lagen ihm scharenweise zu Füßen und es fanden sich jede Menge Gelegenheiten, hilfebedürftige Mitmenschen aus verzweifelten Situationen (z.B. Wilde Maus, Bier alle) zu retten.

Das ganze in Begleitung und unter dem wachsamen Augen seiner Fans von der „Tidyman Appreciation Society“, die ihn zu immer neuen Heldentaten anfeuerten. Den Abschluss fand der Abend in irgendeiner versifften Karaokebar, wo Tidyman seinen Heldentenor zu deutschen Schlagern hören ließ!

Hach, wenn Clark Kent das doch hätte sehen können! Er wäre so stolz gewesen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.